Manukaöl Neuseeland, 5 ml
ARTIKELNUMMER: 106150-5

OMIKRON
Naturprodukte und Feinchemikalien


Frau Dr. Birgit Henrichfreise
Zum Sporkfeld 48
DE - 33397 Rietberg
Telefon: 05244-9391039
Telefax: 05244-700955
E-Mail : office@omikron-online.de

USt-ID-Nummer: DE217152352

Steuernummer FA Rheda-Wiedenbrück:
347 5945 0892

www.omikron-online.de

BESCHREIBUNG:


Naturreines ätherisches Öl *
Manukaöl aus Neuseeland / Stammpflanze: Leptospermum scoparium in verschiedenen Varietäten aus der Familie der Myrtaceae (geführt in 4. Ordnung Myrtales der Unterklasse Rosidae) *
Andere Namen: "kahikatoa", roter Manuka, neuseeländischer Teebaum, roter Manuka-Teebaum *
Herkunft: Der Manukastrauch gedeiht fast überall in Neuseeland, von den Küsten bis in die Höhen alpiner Regionen (bis zur Vegetationsgrenze). Das Manukaöl stammt aus Wildsammlung von Pflanzen, die in Neuseelands abgelegenem Eastcape wachsen.

Die Manukapflanze....

Das widerstandfähige, immergrüne Gewächs ist sehr vielseitig in der Wuchsform und Höhe. Es kann 5 cm, aber auch 15 m hoch werden, einzeln als kleiner Baum oder in ausgedehnteren, geschlossenen Beständen in Form besenartiger Gestrüppe vorkommen. Die schmal-länglichen, nahezu nadelartigen Blätter haben einen aromatischen Geruch und einen bitteren, jedoch nicht unangenehmen, herben Geschmack. Bekannt wurde die Pflanze bereits durch Kapitän James COOK, der 1769 in Neuseeland eintraf und dessen Besatzung die Blätter als Teegetränk zubereitete. Seitdem nennt man die Pflanze auch "Teebaum", s. Anm. 1) (aber nicht zu verwechseln mit dem inzwischen viel verwendeten australischen Teebaum, Melaleuca alternifolia). Trocknet man Manukablätter, so geht ihr typischer Geschmack leider verloren. Es gibt außerdem noch eine verwandte Pflanze, die in ihren ökologischen Ansprüchen und Eigenschaften Manuka sehr ähnlich ist. Sie heißt Kanukabaum ("weißer Manuka", botanisch Kunzea ericoides).

Die ursprüngliche Verwendung der Manukapflanzen begann jedoch noch wesentlich früher als zu Zeiten der Cook´schen Entdeckung, denn die Maoris (Ureinwohner Neuseelands) behandelten Verbrennungen, Entzündungen, Insektenstiche und sogar Verwundungen ihrer Krieger mit daraus zubereiteten Umschlägen.

Die Blütenfarbe variiert, je nach Chromgehalt des Bodens, von weiß bis rosa. Zusammen mit den Blättern und dünnen Zweigen des Strauches dienen die Blüten zur Erzeugung des wertvollen ätherischen Manukaöls. Das Öl wird durch Wasserdampfdestillation gewonnen und ist eine klare, markant riechende Flüssigkeit mit gelblicher Farbe. Es unterscheidet sich von den meisten bekannten Ölen durch seine relativ dickflüssige Konsistenz. Aufgrund seiner weitgefächerten Einsetzbarkeit und bakterienwidriger Aktivität ist es von besonderem Interesse für die Naturkosmetik, Naturparfums und die Aromatologie.

Anm. 1) Man verwendet die Benennung "Teebaum" für verschiedene Pflanzen, die den beiden Gattungen Leptospermum und Melaleuca zugehören. Beim Kauf ist es daher empfehlenswert, auf die Angabe der Stammpflanze zu achten.
Preis pro Liter: 1020,00 Euro


PREIS:
5,10 inkl. MwSt.
Preis pro Liter: 1020,00 Euro

PRODUKT-LINK: https://www.omikron-online.de/index.php?product=106150-5&lang=1



> KAUFEN

ZURÜCK ZUM PRODUKTKATALOG ::: KATALOG ALS PDF
Stand: 2018-07-19 10:50:50