Kristallviolett (Methylviolett 10B, C.I. No. 42555) 5 g
ARTIKELNUMMER: 100326-5

OMIKRON
Naturprodukte und Feinchemikalien


Frau Dr. Birgit Henrichfreise
Zum Sporkfeld 48
DE - 33397 Rietberg
Telefon: 05244-9391039
Telefax: 05244-700955
E-Mail : office@omikron-online.de

USt-ID-Nummer: DE217152352

Steuernummer FA Rheda-Wiedenbrück:
347 5945 0892

www.omikron-online.de

BESCHREIBUNG:


(B) Bezugshinweise: Keine Abgabe an Privatpersonen (krebserzeugender Arbeitsstoff) -
Synonyme Bezeichnungen: Hexamethyl-p-rosanilin-chlorid, Hexa-N-methylparafuchsinchlorid, Hexamethylenpararosanilinchlorid, Methylviolett 10B; Pyoctaninum coeruleum; engl. crystal violet, C.I. Basic Violet 3, frz. violet cristallisé *
C25H30ClN3 * Molmasse/F.W.: 407,98 g/mol * CAS-Nr. [548-62-9] * BRN: 3580948 * EG-/EEC-Nr.: 208-953-6 (EINECS) * RTECS# BO9000000 * Schultz-Nr. 785 *
Farbumschlag pH 0,8 - 2,6 (gelb <--> blau violett)
Löslichkeit (25°C) ~16 g/L (H2O)
Schmelzbereich 189 - 194°C
Gefahrstoff gem. GefStoffV (D): ja, N/Xn - GESUNDHEITSSCHÄDLICH ~ REIZEND ~ SENSIBILISIEREND ~ UMWELTGEFÄHRLICH * Schweizer Giftklasse: CH 3 * Gefahrstofftransportgut RID/ADR: ja, 9/PG III *
Typische Verwendungsgebiete: für die Mikroskopie (Bakt., Bot., Hist., Vit.), Indikator Umschlagsbereich pH 0,1-2,0 und für nichtwäßrige Medien, Reagenz, Färbemittel (Farbbänder, Kopierstifte, Druckfarben), als Komponente von Bakterien-Nährböden *
Literaturhinweise....
Merck Index 12, 4401; 13, 4406; Beil. 13, 756; 13,IV,2284; Römpp Chemie Lexikon 9., 2380f;
Yang, Y.-I. et al. (2001) Electrophoresis 22, 855-859
Gegenfärbemethode zur DNA-Färbung in Agarose-Gelen mit Kristallviolett und Methylorange
#548629


PREIS:
4,45 inkl. MwSt.

PRODUKT-LINK: https://www.omikron-online.de/index.php?product=100326-5&lang=1



> KAUFEN

ZURÜCK ZUM PRODUKTKATALOG ::: KATALOG ALS PDF
Stand: 2018-06-29 13:17:52